“Fuchs, du hast die Gans gestohlen” zu tierfeindlich? Stadt ändert ihr Glockenspiel

Es hat sich ausgefuchst in der Stadt Limburg. Das Kinderlied „Fuchs, Du hast die Gans gestohlen“ wurde aus dem Repertoire des Glockenspiels gestrichen.
Es hat sich ausgefuchst in der Stadt Limburg. Das Kinderlied „Fuchs, Du hast die Gans gestohlen“ wurde aus dem Repertoire des Glockenspiels gestrichen.

Limburg – Für viele Menschen ist es ein harmloses Kinderlied, für eine Frau aus Limburg war es tagtäglich ein Ärgernis.

Es geht um den Klassiker “Fuchs, du hast die Gans gestohlen“. Das Lied gehörte bisher zum Repertoire des Glockenspiels des Limburger Rathauses.

Eine Veganerin, die in der Nähe der Stadtverwaltung wohnt und damit das Lied jeden Tag zu hören bekam, wendete sich nun an den Bürgermeister, da ihr der Text zu tierfeindlich sei. Das Lied wurde daraufhin aus dem Glockenspiel gestrichen.

Inhaltlich soll es der Frau besonders um die Passage gegangen sein, in der dem Fuchs gedroht wird, vom Jäger gejagt zu werden: „Seine große, lange Flinte, schießt auf dich den Schrot, dass dich färbt die rote Tinte, und dann bist du tot“.

Ein erster Vorschlag, dass das Lied auch ohne den tierfeindlichen Text auskommen könnte, schien für die Frau nicht ausreichend.

“Die Frau hat ganz freundlich gefragt. Ich habe ihr ganz unspektakulär einen kleinen Gefallen erweisen wollen”, sagte Limburgs Bürgermeister Dr. Marius Hahn gegenüber “fnp.de“.

Das Stadtoberhaupt weiter: „Dahinter steckt kein ideologisches Motiv, sondern es ist eine zeitlich befristete Schonfrist.” Demnach könnte das Lied bei der nächsten Glockenspielrotation wieder aufgenommen werden.

In den sozialen Netzwerken wird dennoch teilweise so heftig über diese Entscheidung diskutiert, dass es den Bürgermeister laut “Hessenschau” erstaune.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s